Kochen oder Bloggen…

Vor diese Wahl wurde ich gerade gestellt nachdem mein Freund mir heute meine eigene Blogseite erstellt hat. Eigentlich wollte ich mich noch mehr mit den ganzen Einstellungen befassen. Das klappt nämlich leider noch nicht so gut wie ich mir das vorgestellt habe. Insbesondere hapert es an dem Einfügen und Zurechtschneiden der Bilder, aber vielleicht ist dafür ja wirklich noch später Zeit.

Vor dem ersten Eintrag habe ich mich auch deshalb ein wenig gedrückt, weil ich noch nicht so recht weiß in welche Richtung sich dieser Blog entwickeln wird, also welche Themen es geben soll. Es gibt natürlich einige Dinge die mich besonders interessieren oder an denen ich viel Spaß habe, wie Hunde, Natur und Tiere oder auch Backen und Kochen. Aber eben auch vieles andere mehr! Von daher wird es hier wahrscheinlich recht bunt – bunt wie das Leben!

Durch ein Telefonat, das etwas länger (so fast 2 Stunden) gedauert hat, ist es nun doch schon recht spät geworden und mein Magen grummelt so laut wie ein Bär nach dem Winterschlaf. Deshalb geht es jetzt gleich raus in den Garten zum Kräuter holen und dann rein in die Küche zum Abendessen kochen.

Es gibt heute Ratatouille – ich freu mich drauf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *